Der ALTAMANN – Das Original Deine Stadt – Dein Kiez – Deine Lieblingslocation
Blind Bankers

Die Blind Bankers servieren das volle Partyprogramm

Ungebremst und mit einer Songauswahl die genau auf die Gäste zugeschnitten schien. Denn bei allen Songs konnten sie mitsingen oder falls schon zu fröhlich, mitgröhlen. Ob UFA Filmsong-Medley, “König von Deutschland” oder”Aloha Heja He”, alles fiel auf fruchtbaren Boden und wurde gnadenlos abgefeiert.

Fernando und Kosh

Fernando & Kosh Saisonauftakt 2020 in der Hafenbar Tegel

Das hat Spaß gemacht. Mitsingen, mittanzen, mitfeiern und das zum Saisonauftakt 2020. Die Konzerte der beiden scheinen langsam zu so etwas wie einem Familientreffen zu werden. Mit einer Familie die stetig größer wird.

Billy Goodman

Billy Goodman bei der Kulturpark-Festival Blues-Session in Gatow

Für diesen Gig hatte er sich dieses Mal zur Verstärkung einen anderen Bassisten als seinen Etatmäßigen Mitstreiter Lars Sauthoff an die Seite geholt und das war kein geringerer als als Knox Chandler.

Kaz Hawkins und Mathis Richter-Reichhelm Berlin

Mathis feat. Kaz Hawkins in der Hafenbar in Tegel

Tiefschläge und schlechte Erfahrungen sind eigentlich nichts, was man sich für sein Leben wünscht. Drogen, Gewalt oder Gedanken an Selbstmord sind Dinge auf die jeder getrost verzichten kann. Aber manchmal erwischt es einen doch und man muss sehen, dass man all das verarbeiten kann um weiter zu machen.

RockSin

Hafenbar Tegel eingeebnet – RockSin zu Gast am Tegeler See

J.P. King nennt ihr spektakuläres Auftreten nicht umsonst einen “BIG BÄM!”. Das war ein Abriss erster Güte, was man an diesem Abend erleben durfte. Wer also Musik sucht zum Abfeiern, Spaß haben und einfach mal den Kopf freitanzen, der ist bei RockSin an der richtigen Adresse.

Keegan McInroe in Berlin

Keegan McInroe machte mit seiner Band Station in der Hafenbar Tegel

Und so kommt es, dass er munter Countrysongs, Protestklassiker, Blues und eigene Songs miteinander mischt und daraus ein tolles Programm strickt, bei dem er die Zuhörer in seine Texanische Heimat entführt.

Ulla Meinecke in Berlin

Ulla Meinecke und Band Live bei “Die Wühlmäuse”

Für ihre Fans jedenfalls scheint die Zeit, die zwischen den 80er Jahren, in denen ihr großer Durchbruch stattfand und Heute vergangen ist keine Rolle zu spielen. Schon als Ulla Meinecke und ihre Band, bestehend aus Ingo York (Gitarre, Bass, Harp, Bassdrum/Becken und Voc.) und Reinmar Henschke (Alle Tasteninstrumente, Becken und Voc.), die Bühne betreten empfängt sie ein heftiger Beifallssturm.

Doc Baileys Furios Fast Fackahs

Das war`s dann – Bye, Bye FastFackahs!

Selten passiert es einem ja, dass man die gesamte Karriere, bzw. alle, wirklich alle Live-Auftritte einer Band miterleben darf. Kein Erbeben, Urlaub, Geldmangel oder die Männergrippe haben es verhindern können, dass der ALTAMANN bei allen…