Der ALTAMANN – Das Original Deine Stadt – Dein Kiez – Deine Lieblingslocation
Hafenbar Tegel

Wie geht’s weiter?  – Die Hafenbar Tegel in Zeiten von Corona und Masken

Was macht das mit den Menschen, die im Normalfall für eine Seite Berlins zuständig sind, die diese Stadt so anziehend macht, nämlich das Musikgeschehen. Wie sieht die Vorbereitung darauf aus, wenn es heißen wird weiter geht’s. Was haben sie geplant? Was wird anders? Wie geht es den Menschen, die in dieser Branche arbeiten? Und macht das überhaupt noch Spaß daran zu denken, wie es werden könnte, wenn man wieder öffnen darf?

Das wollte der ALTAMANN wissen. Aus diesem Grund hat er sich mit Daniel Schüler von der Hafenbar Tegel getroffen und versucht ihm ein paar Worte über die zurückliegenden Wochen, die Zukunft der Location und über das Befinden des Teams der Hafenbar zu entlocken.

The Thompson Brothers

Jippi Jippi Yeah! am Wilhelmsruher Damm – Berlin liegt auch im wilden Westen

Fakt ist, wer diese Musik liebt, gern und ausgiebig dazu tanzt, starke Bands aus aller Welt Live erleben will und mit gleichgesinnten im ganz großen Rahmen und vor allem ausgedehnt feiern möchte, für den ist diese Veranstaltung ein Muss.

Es war einmal in West-Berlin

Der Mauerstadt-Rock gibt sich die Ehre

Zu dieser Veranstaltung werden sich ehemalige Mitglieder der Bands “Bel Ami”, “PVC”, “Interzone” und “Spliff” einfinden und mit anderen, damals in West-Berlin schon recht bekannten Musikern, unter ihnen Kalle Kalkowski, ein Konzert spielen und eine Party feiern, auf der die Musik ihrer alten Formationen und eigenes + Überraschungen, handgemacht dargeboten wird.

GrooveRockers Live

Die GrooveRockers – Der Name ist Programm

Ob man nun 1999 von Prince, Musik von denBackstreet Boys oder Klassiker wie Easy von den The Commodores bevorzugt, diese Formation hat so ziemlich für jeden Geschmack tanzbares auf der Setliste.

Blind Bankers

Die Blind Bankers servieren das volle Partyprogramm

Ungebremst und mit einer Songauswahl die genau auf die Gäste zugeschnitten schien. Denn bei allen Songs konnten sie mitsingen oder falls schon zu fröhlich, mitgröhlen. Ob UFA Filmsong-Medley, “König von Deutschland” oder”Aloha Heja He”, alles fiel auf fruchtbaren Boden und wurde gnadenlos abgefeiert.

Fernando und Kosh

Fernando & Kosh Saisonauftakt 2020 in der Hafenbar Tegel

Das hat Spaß gemacht. Mitsingen, mittanzen, mitfeiern und das zum Saisonauftakt 2020. Die Konzerte der beiden scheinen langsam zu so etwas wie einem Familientreffen zu werden. Mit einer Familie die stetig größer wird.

Das Konzert des Jahres 2019 – “Sizern” sie mich bitte jetzt!

Es war das Gefühl welches er mit den Worten “Freiheit” und “Leben spüren” in Verbindung brachte. Musik die durch ihre Kraft, durch ihre Intensität zumindest für einen Abend alles vergessen ließ, dass einen sonst so anödete.

Doc Baileys Furios Fast Fackahs unplugged

DocBaileys Furios Fast Fackahs – Ein Jahr danach…

Vor genau einem Jahr lösten sich DocBaileys Furious Fast Fackahs mit ihrem Debut-Konzert auch gleich wieder auf. Grund genug diesen Geburtstag am 22.11.2019 mit einem ordentlichen Fest zu begehen und das auch noch am Ort ihres letzten Auftritts in der Hafenbar Tegel.