Ja, warum eigentlich auch nicht?

Why Not? Tegel

Prima chillen am Tegeler See

Am gestrigen Abend wurde in Tegel eine Location wach geküsst, die in letzter Zeit ein bescheidenes Dasein fristete, obwohl sie wunderschön gelegen ist.

Im Freizeitpark Tegel, direkt an der großen Malche gelegen, fand zum ersten Mal ein Open Air Event unter dem Titel “Why Not?” statt. Dabei handelt es sich grob gesagt um eine Strandbar, nur ohne Sand. Was dem ganzen aber in keiner Weise schadet, denn unaufgeregte Musik, auch “smooth” genannt, trendige Drinks, natürlich auch ohne Alkohol, und eben der Ort an dem die Veranstaltung durchgeführt wird, machen den Besuch des “Why Not?” zu einem echten Wohlfühlmoment.

Zwei “Ur-Tegeler” hatten sich darüber Gedanken gemacht, warum dieser Ort eigentlich so ein Schattendasein führt, obwohl landschaftlich Top gelegen. Und da sie täglich aus unterschiedlichen Gründen wie die eigene Fitness, einfach nur entspannen oder dem Hund dort unterwegs waren, dachten sie eines Tages darüber nach dort eine Veranstaltung zu platzieren und sie “Warum nicht?” zu nennen.

Wie sich gestern Abend herausstellte haben sie damit scheinbar ins Schwarze getroffen. Eve und der ALTAMANN waren jedenfalls begeistert und als sie Veranstaltung verließen, vollständig entspannt. Ohne die für diese Art Bar normalerweise anliegende Hektik, entwickelte sich ein angenehmer Wochenausklang.

Bei gutem Wetter, kann man sich nun selbst ein Bild davon machen. Jeden Freitag ab 18:00 Uhr (Open End) wird dort zu einer Musik gefeiert, die fast jeden Stress der Woche ein wenig erträglicher macht. Für die Zukunft sind auch Live Auftritte von Bands geplant, die Thematisch zum Why Not? passen, wie etwa Kubanische oder Lateinamerikanische Ensembles.

Wir wünschen jedenfalls gutes Gelingen!

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtigen Sie mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen