Claus Dixi Diercks and Friends im Café Lutetia in Spandau

Grobi Okun, Claus Dixi Diercks, Michael Baum

Bei dem “Hamburger Jung” Claus ‘Dixi’ Diercks (Gitarre/Harp./Voc.) handelt es sich um einen Blueser der fest in der Norddeutschen Blues-Szene verwurzelt ist. Er spielt oder spielte dort mit ‘Blues Package’, der ‘La Grange Bluesband’, dem ‘Shawn Johns Trio’, ‘HOUSE ON A HILL’, der ‘Life Blues Band’ und bei dem ‘Duo Blue Set’. Wenn man ihm zuhört könnte man meinen er käme aus Texas oder Tennessee, so amerikanisch klingt er und das nicht nur bei seiner Version von “Jesus Just Left Chicago”, die er so schwer darbietet, dass es einen in das Sitzmöbel drückt.

V.l.n.r.: Michael Baum, Claus 'Dixi' Diercks, Oz Camera und Grobi Okun
V.l.n.r.: Michael Baum, Claus ‘Dixi’ Diercks, Oz Camera und Grobi Okun

Am Dienstag den 02.04.2019 gastierte er mit seinen Friends, bei denen es sich mit Oz Camera (Mandoline/Voc.), Michael Baum (Gitarre/Voc.) und Grobi Okun (Kistenbass) ausschließlich um Mitglieder der Band Searchin’ the Roots handelte im Spandauer Café Lutetia. Quasi im Vorbeigehen, waren Eve und der ALTAMANN auf dieses Konzert aufmerksam geworden und haben die Gelegenheit, auf heimischem Territorium einen neuen Künstler kennen zu lernen, beim Schopf gepackt.

Er bewegt sich im Blues-, Soul- und Countrybereich

Das Programm an diesem Abend, welches sich im Blues-, Soul- und Countrybereich bewegte, beinhaltete natürlich Klassiker wie Muddy Waters – Got My Mojo Workin’ oder Musik aus der Feder von Bob Dylan, Johnny Cash und Kris Kristofferson, aber auch Leckerbissen wie Bobby Rush’s – Voodoo Man und wunderbare Versionen von “I Can See Clearly Now” und Robert Johnson’s – Crossroads. Gekrönt wurde die Set-List allerdings durch seine herrliche, gesungene Selbstbeschreibung – Ich bin ein Hektiker, den Song findet sehr leicht bei YouTube. Viel Spaß dabei!

Blick ins Café Lutetia, Spandau
Blick ins Café Lutetia, Spandau

Ob Solo, im Duett mit Oz Camera, als Trio + Grobi Okun oder in voller Besetzung, bei der dann zusätzlich auch noch Michael Baum die Saiten zupfte, Dixi Diercks und seine Friends wussten absolut zu überzeugen. Satte drei Stunden waren es am Ende und es war keine Minute zu viel für die Freunde handgemachter Musik die dabei waren.

Wer die Möglichkeit hat diesen Mann Solo oder im Zusammenspiel mit anderen Musikern zu hören, darf sich das nicht entgehen lassen, Frau oder Mann werden es sicher nicht bereuen. Wenn das bis auf weiteres nicht möglich ist, könnte man sich während der Wartezeit auf ein Konzert mit ihm aber auch mit den Alben von Lars & Dixi trösten, auf denen er zusammen mit Lars-Luis Linek dem “Blues op Platt” fröhnt.

Zum Schluss noch ein “Hoch!” auf das Cafe Lutetia, dem es gelungen ist diesen spannenden Künstler dort auftreten zu lassen. Vielleicht sehen wir dort ja in Zukunft das ein oder andere Konzert mehr? Spandau könnte sehr gut einen weiteren Auftrittsort vertragen, an dem regelmäßig Konzerte stattfinden.

Neben dieser musikalischen Empfehlung kann der ALTAMANN aber auch noch eine für das leibliche wohlergehen raus hauen. Sollte einen im Lutetia ein leichter Hunger überraschen, so lautet der Tipp – morgens das Rührei nature und abends den Croque Monsieur! Dem ALTAMANN mundet jedenfalls beides.

V.l.n.r.: Der ALTAMANN, Eve, Claus Diercks und Oz Camera
V.l.n.r.: Der ALTAMANN, Eve, Claus Diercks und Oz Camera

Anmerkung zu dem Selbstie: Erst als der ALTAMANN sich am nächsten Tag die Bilder angesehen hat, stellte er fest, dass ihm die untere Hälfte des Gesichtes von Oz Camera abhandengekommen war. Dafür entschuldigt er sich auch artig und verspricht, diese zu gegebener Zeit nachzureichen. *Schwör

Songs und Info’s zu Claus Dixi Diercks findet ihr unter:

https://houseonahill.de/

https://www.youtube.com/results?search_query=claus+dixi+diercks

Mehr zu der Skiffle & Jugband Searchin’ The Roots, die übrigens am 12.04.19 im Kaiserhof in Spandau auftritt (siehe Veranstaltungen hier auf der Seite), gibt es unter:

http://www.searchin-the-roots.de/

  • – Der ALTAMANN ist auch auf Facebook zu finden – 😉

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtigen Sie mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen