Auf ein neues – Lizzy Reloaded beim Re-, Re-Opening der Hafenbar Tegel

Lizzy Reloaded - Hafenbar Tegel

Am 07.04.2022 hatte sich die Hafenbar Tegel zum Re-, Re-Opening, also den zweiten Versuch die Location wieder ins Rollen zu bringen, nach der neuerlichen, Pandemie bedingten Langzeitpause, Lizzy Reloaded eingeladen. Und das war eine wahrhaft gute Wahl, auch weil man dadurch die veränderte PA gleichzeitig einem ordentlichen Stresstest unterziehen konnte.

Chris Lyne & Gary Schmalzl

Die vier Jungs präsentierten sich gut gelaunt und in bester Spiellaune dem Publikum. Und das bestand zu mindestens einem Drittel aus befreundeten Musikern und mit der Musikszene verbandelten Feierfreunden, die sich mit einem großen “Hallo!”, “wie geht es dir?”, “was machste denn grad?“ oder “trinkste einen mit?” begrüßten. Offensichtlich wollten nicht nur Rockfreunde diesen Moment der “Wiedergeburt” miterleben, auch diejenigen die sonst oben auf der Bühne stehen freuten sich endlich wieder Live-gespieltes zu erleben.

Stefan Woicke

Damit der erste Auf Galopp in der Hafenbar Tegel auch richtig gelingt, hatten Lizzy Reloaded ordentlich was an “Musikmöbeln” auf die Stage buchsiert, was darauf hindeutete, dass die Gäste an diesem Abend richtig Druck auf die Ohren bekommen sollten. Und dieser Eindruck täuschte nicht. Da Eve und der ALTAMANN die Band zuvor noch nicht genießen durften, waren wir natürlich auch bei dem Anblick der Aufbauten sehr gespannt darauf, was uns da wohl erwarten sollte.

Michael Nuschke

Mit viel Energie gab die Band ihr – Best Of All Decades – Programm zum Besten und überzeugte die Anwesenden mit ihren Versionen etlicher Thin Lizzy Klassiker vollständig. Straffe und punktgenaue Soli der beiden “Gibsonjünger” Chris Lyne & Gary Schmalzl, ein mächtig treibender Bass von Michael Nuschke gespielt und das kraftvolle Schlagzeugspiel von Stefan Woicke ließen den ALTAMANN am Ende des Gigs in einige sehr glückliche Gesichter blicken. Inklusive seines eigenen, im WC-Spiegel der Location.

Gary-Schmalzl - Lizzy Reloaded
Gary-Schmalzl

Bevor jemand fragen sollte, natürlich hatte die Band massig Hits von Thin Lizzy im Gepäck. Und so ist wohl jeder Fan ihrer Musik auf seine Kosten gekommen. Ob man nun eher auf “Still in Love With You” steht oder dann doch lieber gern zu etwas kräftigerem wie “The Rocker” greift.

Die Tatsache das Fans der Band aus ganz Berlin angereist waren rundete das Gesamtbild erfreulich ab. Ein toller Abend den wir so schnell nicht vergessen werden. Die Band soll übrigens im September 2022 noch einmal in der Hafenbar Tegel aufschlagen. Wenn ihr bis dahin keine Möglichkeit habt sie Live zu erleben, solltet ihr euch diesen Monat bis dahin gut merken. Die Ankündigung zu dem Konzert kommt sicher bald heraus.

Chris-Lyne - Lizzy Reloaded
Chris-Lyne

Ein kleines Musikvideo hat der ALTAMANN dem Artikel angehängt. Verschafft euch einfach einen eigenen Eindruck. Mehr davon ist auf dem YouTube Kanal des ALTAMANN zu sehen und dort reicht es mittlerweile einfach ALTAMANN in die Suche einzugeben. 😉

LIZZY RELOADED sind:

Chris Lyne – Gitarre ( u.a. Mother Road / Soul Doctor)

Gary Schmalzl – Gitarre ( u.a. Bela B, Ben Becker, Jingo De Lunch, Sizer, Geschwister Pfister oder den Nervous Germans )

Michael Nuschke – Bass

Stefan Woicke – Schlagzeug (u.a. Havana Heat Club, Sizer )

5 5 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtigen Sie mich bei
guest
2 Kommentare
Neueste
Älteste Die meisten Bewertungen
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
eve

Das ist wohl fantastischer Rock…Klasse

Markus

Absolut starke Live-Band! 100 Punkte!